Die Autoblindfahrt

Dem Künstler wird unter notarieller Aufsicht eine schwarze Kapuze über den Kopf gestülpt, die vorher überprüft und einwandfrei für undurchschaubar erklärt wurde. Eine Polizeieskorte steht bereit. GERRIT fährt mit einem werbewirksam beschrifteten Fahrzeug umrahmt von 2 Polizeifahrzeugen eine gewünschte Strecke. Hierbei sollte die Fahrtroute über möglichst bekannte, zentrale Punkte des Ortes (Innenstadtbereich) durch stark frequentierte Straßen bis zum Veranstaltungsort führen. Während der ganzen Vorführung können Kontrollpersonen immer aufpassen und sich vergewissern, dass alles mit rechten Dingen zugeht.