Gerrit

GERRIT entführt sein Publikum mit seinen "Dreams of Magic & Illusion" immer wieder auf's neue in die Welt der Magie und Illusion. Dabei tritt er heute über 100mal im Jahr in ganz Deutschland und im Ausland auf, um seinen zauberhaften Traum zu präsentieren. Auch auf Kreuzfahrtschiffen hat der Zauberkünstler schon sein Publikum begeistert. Doch wie begann GERRIT's "Dreams of Magic & Illusion"?

Alles begann 1993, in einem Laden in Fulda, in dem man unter anderem auch Zaubertricks erwerben konnte. Dort kaufte sich der Schüler GERRIT einige Tricks, welche er zunächst vor Freunden und Verwandten vorführte. Er zauberte mit klassischen Zauberutensilien, wie Karten, Tüchern und Seilen die auch heute noch ein fester Bestandteil seiner Show sind. Von der Faszination der Magie ergriffen, strebte er bald schon nach mehr. Auf einem Fachkongress in Stuttgart zog ihn eine Großillusion in seinen Bann, bei der eine Assistentin in einer Kiste gefesselt, von 5 massiven Stahlmessern zerteilt wird.

Ab diesem Zeitpunkt wurde die Show stetig weiterentwickelt. Neue Großillusionen kamen hinzu, andere wurden verbessert und verändert. So kann GERRIT heute auf ein breites Spektrum von professionellen Requisiten und modernsten technischen Equipment zurückgreifen, um seine Shows zu einzigartigen Events werden zu lassen. So wurde GERRIT auch weit über die Grenzen Fuldas hinweg bekannt.

Aus seinem Hobby ist mittlerweile Beruf geworden. Auf immer größeren Veranstaltungen und Bühnen präsentiert GERRIT mit seinem Team nun seine faszinierenden Illusionen, welche von Musik, Lichteffekten, Nebel und Feuerwerk begleitet werden. In wenigen Jahren ist aus der kleinen Vorführung im Freundeskreis eine Show geworden, die das Publikum immer wieder in erstaunen versetzt und es in die Welt der Magie und Illusion entführt.

GERRIT verzaubert heute sein Publikum auf öffentlichen Veranstaltungen, Präsentationen, Messen, Vereinsfeiern, Betriebsfesten, Kreuzfahrten und vielem mehr immer wieder aufs Neue.